Wie wird man in Google News aufgenommen? Anmeldung Ihrer Website bei Google News

13 Minuten zu lesen
How to Get Accepted Into Google News? Submit Your Site to Google News

Google News ist ein leistungsfähiges Tool zum Sammeln von Artikeln von über 20.000 Verlagen weltweit. Viele Nutzer erhalten Nachrichten aus der ganzen Welt oder aus ihrer Region. Sehen wir uns an, wie man in die Google News Top Stories kommt.

Google News ist in 30 Sprachen verfügbar. Der Dienst zielt darauf ab, zahlreiche Websites auf relevante Informationen zu verschiedenen Themen und Kategorien zu überwachen. Was uns jedoch am meisten interessiert, ist, wie man Google News als Quelle für organischen Website-Traffic nutzen kann. Sehen wir uns die wichtigsten Anforderungen und professionellen Empfehlungen an, damit Ihre Website von Google News akzeptiert wird.

Die wichtigsten Anforderungen von Google News

Bevor Sie Ihre Unternehmenswebsite bei Google News anmelden können, müssen Sie zunächst die wichtigsten Anforderungen erfüllen. Die Anmeldung bei Google News ist einfach, wenn Sie die offiziellen Richtlinien befolgen. 

Webmaster-Leitfaden

Der erste Schritt, den Sie tun müssen, ist, dem Google-Dienst zu helfen, Ihre Inhalte zu finden. Stellen Sie sicher, dass er klar und leicht verständlich ist. Überprüfen Sie stets Ihre technischen Merkmale, um die Sichtbarkeit Ihrer Website zu verbessern.

Befolgen Sie die wichtigsten Grundsätze:

  • Beginnen Sie mit dem Verfassen relevanter Inhalte, die für Ihre Leser interessant sind. Achten Sie darauf, dass sie sich von denen Ihrer Konkurrenten unterscheiden.
  • Prüfen Sie auf irreführende Informationen und geben Sie diese nicht an.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Leser und nicht nur auf Suchmaschinen.

Googles Inhaltsrichtlinien

Lesen Sie die Inhaltsrichtlinien von Google, um Ihre Website genehmigen zu lassen. Sie müssen Originalnachrichten, echte Daten, aktuelle Kontaktinformationen usw. bereitstellen. Google ist strikt gegen Werbung für Gewalt und Hass. Überprüfen Sie also, dass Ihre Inhalte frei von Homophobie und Rassismus sind.

Technische Leitlinien

Dank der folgenden technischen Richtlinien können Sie den Google-Bots helfen, effizient über News-Webseiten zu crawlen. Sie müssen die Anforderungen an die Struktur erfüllen.

Befolgen Sie diese technischen Empfehlungen, damit Ihre Website beim Google News-Dienst angemeldet wird: 

  • Verwenden Sie dauerhafte URLs für alle Artikel auf Ihrer Unternehmenswebsite.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Meta-Tags verwenden, um festzulegen, wie Ihr Webinhalt gecrawlt werden soll.
  • Verwenden Sie nur HTML-Inhalte.
  • Ihre Medieninhalte sollten entschlüsselt sein und eine kurze Textbeschreibung enthalten.
  • Übermitteln Sie eine Sitemap immer in der Search Console, sobald sie vom Google-Administrator genehmigt wurde.

Der Weg zur Anmeldung Ihrer Website bei Google News

Um Ihre Unternehmenswebsite in den Google News-Dienst aufzunehmen, können Sie zwei verschiedene Tools verwenden: Google News Publisher oder Google News Producer.

Wenn Ihr Artikel die Hauptanforderungen von Google für die Einreichung bei Google News erfüllt und einzigartige Informationen enthält, kann er automatisch in Google News aufgenommen werden. Es wird jedoch empfohlen, die XML-Sitemap direkt in der Google Search Console einzureichen, um Ihre Chancen zu erhöhen.

Google News Herausgeber

Befolgen Sie diese Schritte, um sich für die Aufnahme in den Google News-Dienst zu bewerben:

  1. Beginnen Sie mit dem Besuch des Google News Publisher Center.
  2. Sie müssen die Eigentümerschaft der Website in der Search Console überprüfen.
  3. Jetzt müssen Sie den offiziellen Antrag auf Aufnahme Ihrer Website/Ihres Artikels stellen.
  4. Vergessen Sie nicht, die Angaben zu machen und die URL im Nachrichtenbereich zu aktualisieren.
  5. Drücken Sie schließlich die Option Google News einreichen.

In der Regel dauert es etwa eine Woche, bis das Team die Pressemitteilung an Google News übermittelt hat. Die Antwort wird an Ihr Google News Publisher-Konto gesendet. PRNEWS kann Ihnen helfen, die Qualität Ihrer Pressemitteilung, Ihres Artikels oder Ihrer Website zu verbessern. Das Expertenteam weiß, wie man Inhalte so präsentiert, dass sie von Google akzeptiert werden. 

Google News-Produzent

Google News Producer funktioniert ein wenig anders als News Publisher. Er ermöglicht es Herausgebern, die Art und Weise zu verwalten, wie Nachrichten auf Smartphones und Tablets angezeigt werden. Verwenden Sie News Publisher, um Ihre Website für den Google-Dienst vorzuschlagen, aber vergessen Sie nicht, dass News Producer für die Veröffentlichung und Monetarisierung Ihrer Webinhalte verantwortlich ist.

Niemand kann Ihnen eine Garantie dafür geben, dass Ihre Nachrichten in der Google-App erscheinen, nachdem Sie sich über News Producer beworben haben. Das Team prüft die Qualität Ihrer Inhalte und wie wertvoll sie für potenzielle Leser sind.

Top-Tipps zur Erhöhung Ihrer Chancen, von Google News aufgenommen zu werden

Im Folgenden finden Sie einen detaillierten Leitfaden, wie Sie im Google News-Dienst erscheinen können. Befolgen Sie diese Empfehlungen, um ein klares Verständnis dafür zu bekommen, wie Sie Ihre Website gestalten und auffällige Artikel schreiben müssen, um die wichtigsten Anforderungen des Google-Dienstes zu erfüllen.

  • Nachrichteninhalte für Nischenbereiche schreiben

Es ist immer besser, Nischen-Websites anzumelden, da diese höhere Chancen haben, von Google News oder Google Discovery angemeldet zu werden. Nachrichtenartikel/Seiten haben Vorrang vor kommerziellen Blogs oder Seiten. Es wird empfohlen, vertrauenswürdige Quellenkennzeichnungen für Ihre nachrichtenbezogenen Inhalte zu definieren, um es der Zielgruppe zu erleichtern, die benötigten Nachrichten und Informationen zu finden.

  • Arbeit an der Lesbarkeit der Inhalte 

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Inhalte häufig aktualisieren. Fügen Sie nur relevante und einzigartige Nachrichten hinzu. Achten Sie auf den Grad der Lesbarkeit, da dies einer der wichtigsten Faktoren ist. Google-Redakteure veröffentlichen niemals Artikel von schlechter inhaltlicher Qualität. Lesen Sie Ihren Inhalt immer Korrektur, um selbst kleine Grammatik- und Rechtschreibfehler zu finden. Google News trifft die endgültige Entscheidung nach einer manuellen Prüfung der Inhaltsqualität. Ihr Text muss leserorientiert und frei von ablenkenden Anzeigen sein.

  • Demonstrieren Sie Ihre Autorität 

Eine Autorität in einer bestimmten Branche zu haben, gibt Ihnen und Ihren Inhalten einen zusätzlichen Bonus. Ihre potenziellen Leser werden die geteilten Informationen mit Ernsthaftigkeit und Respekt behandeln. Google News arbeitet gerne mit Influencern zusammen, da deren Meinung für ein breites Publikum von Bedeutung ist. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass andere Websites und Journalisten auf Ihren Artikel verweisen und um ein Interview bitten, da Sie der Branchenexperte sind. Wenn Ihre Website einen hohen Rang in den Suchmaschinen hat, werden Sie von Google News ohne Verzögerung akzeptiert. 

  • Verwenden Sie das richtige Format

Google News arbeitet mit Text, da dies die einzige Art von Informationen ist, die der Dienst bewerten kann. Sie müssen Ihren Textinhalt so bearbeiten, dass er 100% crawlerfähig und originell ist. Vermeiden Sie so häufige Fehler wie das Einfügen eines PDF-Formats. Sie können sicher sein, dass Google News dies nicht akzeptieren wird. Wenn Ihr Artikel oder Ihre Webseite ein nicht lesbares Format enthält, konvertieren Sie alle Elemente in ein klares Textformat, das Sie bearbeiten können. Wenn das nicht möglich ist, sollten Sie eine Textbeschreibung hinzufügen.

  • Lesbare URLs hinzufügen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Inhalt nur lesbare URLs enthält, da dieser Faktor die endgültige Entscheidung des Google News-Dienstes negativ beeinflussen kann. Wenn Sie lesbare URLs hinzufügen, wird es nicht nur für das Google News-Team, sondern auch für Ihre Leser viel einfacher. Diese schätzen es, wenn sie ein Thema erkennen können, bevor sie es sich ansehen. Prüfen Sie schließlich, ob Ihre URLs dauerhaft und 100% einzigartig sind, da Ihre Inhalte sonst nicht eingereicht werden. 

  • Nur HTML verwenden

Der Google News-Dienst akzeptiert Inhalte, die HTML sind. Verwenden Sie es in allen Ihren Artikeln. Bevor Sie Ihren Inhalt übermitteln, überprüfen Sie, ob es keine JavaScript-Elemente oder andere nicht-informative Blöcke gibt, z. B. „Verwandte Beiträge“. Dies ist ein Trick, um von Google News schneller übermittelt zu werden.

  • Zuverlässige Links hinzufügen

Wenn Sie einen Artikel schreiben, ist es empfehlenswert, Links zu Websites Dritter hinzuzufügen, denen die Leser voll vertrauen können. Es ist eine gängige Praxis, alle Fakten in den Nachrichten mit Referenzen zu versehen. Auf diese Weise zeigen Sie Google News, dass Ihre eingereichten Inhalte von hoher Qualität sind. Fügen Sie außerdem keine Links in Frames, JavaScript-Elemente oder Grafiken ein.

  • Hinzufügen einer Transkription für Videoinhalte

Google-Bots sind in der Lage, HTML-Code zu erkennen. Wenn Sie Video-/Audioinhalte einfügen möchten, müssen diese für die Bots sichtbar sein. Die einzige Möglichkeit, dies zu tun, ist das Einfügen einer kurzen Textbeschreibung. Wenn Ihre Videodatei die größte Menge an Informationen liefert, empfehlen wir Ihnen, eine Transkription hinzuzufügen. Dies ist ein professioneller Ansatz, um sicherzustellen, dass Ihr Inhalt lesbar ist.

  • Google Trends nachschlagen

Jeder SEO weiß, wie wichtig es ist, Google Trends zu beobachten, ein hervorragendes Tool, das Sie beherrschen sollten. Es zeigt Ihnen, welche Trends derzeit den Markt beherrschen, und gibt Ihnen eine Menge Inspiration für die Unterthemen Ihrer Artikel. Wenn Sie sich auf Nischenartikel spezialisieren, sollten Sie lernen, wie Sie die Top-Keywords identifizieren und sie in Überschriften und im gesamten Text verwenden. Es ist kein Problem, effiziente Tools für die Suche nach den richtigen Schlüsselwörtern zu finden, wie z. B. Seosurfer und ähnliche Tools. 

  • Produzieren Sie möglichst originelle Inhalte

Sie müssen wissen, dass Google News nur Originalinhalte zulässt. Sie sollten also gar nicht erst versuchen, kopierte Inhalte aus anderen Quellen einzureichen. Sie müssen journalistischen Standards folgen und Links einfügen, die zu den verwendeten Informationsquellen führen.

Schlussfolgerung

Google News sammelt aufsehenerregende Nachrichten, Artikel und Geschichten von beliebten und glaubwürdigen Herausgebern. Der Umgang mit diesem Dienst bringt Ihrem Unternehmen viele Vorteile. Es ist ein effizienter Weg, um kostenlosen und organischen Traffic zu erhalten und dadurch Ihr Ranking in den Suchergebnissen zu verbessern. 

Es braucht Zeit, um das Schreiben und die SEO-Fähigkeiten zu beherrschen und qualitativ hochwertige und relevante Inhalte zu produzieren, die den neuesten Trends entsprechen. Wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihre Pressemitteilung oder Ihre Website von Google News veröffentlicht wird, sollten Sie nicht zögern, mit PRNEWS.io zusammenzuarbeiten, einem Team von Experten für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. 

Auf Pinterest speichern

Sie können diesen Blogbeitrag über Google News auf Ihrem Pinterest-Board für später speichern.

how to get into google news
Подпишитесь на новости PRNEWS.IO

Nastia Selenowskaja

Inhaltsvermarkterin bei PRNEWS.IO

Aktuelle Artikel Blog